Countdown läuft.
Das Ludwig-August-Riedinger-Haus steht.

Liebe Leserin, lieber Leser,
liebe Nachbarinnen und Nachbarn

noch während diese Zeilen geschrieben werden, sind die ersten beschriebenen Arbeiten schon wieder beendet. Die Handwerker der verschiedenen Gewerke arbeiten Hand in Hand. War vor den Sommerferien noch die ein oder andere Frage hinsichtlich der Materialbeschaffung offen, steht jetzt fest, alles wird termingerecht fertig. „Wir werden zum Jahreswechsel bezugsfertig sein“, bestätigt Slaven Kesedzic, Projektleiter Neubau Ludwig-August-Riedinger-Haus schwaben netz gmbh.

Einen Blick hinter die Kulissen gibt's hier: 
https://infobox.erdgas-schwaben.de/spaziergaenge.php#gebaeude 

Bauen, was das Zeug hält

Längst sind die Fenster eingesetzt, ist der Rohbau verputzt, die Konterlattung für die Holzfassade fertig – die Lärchenlatten sind geliefert und liegen bereit.  Während viele Bauverantwortliche mit Lieferengpässen bei Rohstoffen zu kämpfen hatten, waren die Einkäufer für den Neubau hinter der Hauptverwaltung der erdgas schwaben-Gruppe in Augsburg, Göggingen, vorausschauend.

Innenausbau

Der Neubau ist fast mit dem besonderen Jahr der Corona-Pandemie zusammengefallen. In dieser Zeit hat sich die Arbeitswelt mehr verändert, als viele das für möglich gehalten hätten. Digitalisierung, Home-Office und Arbeiten von und mit mobilen Geräten gehörten schnell zum Alltag. Das neue Bürogebäude der erdgas schwaben Unternehmensgruppe trägt dem Rechnung.

Heizkonzept mit Erdgas-Blockheizkraftwerk (BHKW)

Die moderne Heizzentrale wird alle Teile der Hauptverwaltung versorgen. Mittels eines BHKWs und einer Adsorbtionskältemaschine wird im Sommer gekühlt und im Winter geheizt.  Ein modernes Bürogebäude bietet den MitarbeiterInnen ein gutes Raumklima.

Modernes Wärme- und Kühlkonzept für alle Gebäude

Ein Neubau bietet stets die Gelegenheit Neuerungen und Innovationen mitzudenken. Gerade beim Thema Wärme und Kühlen ist die Unternehmensgruppe erdgas schwaben gefragt. „Wir haben für alle Gebäudeteile hier in Augsburg – die bestehenden und das neue – ein modernes Heiz- und Kühlkonzept entwickelt. Im Neubau wird die Raumtemperatur sogar in jedem Büro einzeln reguliert werden können“, erläutert der Projektleiter Kesedzic.

Willkommen Zukunft

Unbemerkt, da in der Tiefgarage, ist inzwischen jeder Parkplatz mit einer Lademöglichkeit ausgestattet worden. „Ob E-Mobility kommt, ist keine Frage mehr. Wir sind auch hier mutig vorangegangen und haben einen Großteil der MitarbeiterInnen-Parkplätze ausgestattet. Als Energieversorger wollen wir unseren MitarbeiterInnen einen modernen Arbeitsplatz bieten. Dazu gehört heute eine adäquate Lademöglichkeit. So können wir mit der Nachfrage Schritt halten und  zudem ein Lademanagement testen“, sagt Kesedzic. Das Wissen darum kommt unseren Kundinnen und Kunden direkt zugute. 

Nicht nur in Sachen E-Autos ist Slaven Kesedzic aktiv. Zur Zeit läuft die Auswahl für die Ladesäulen der E-Bikes. Als regionales Unternehmen kommen viele MitarbeiterInnen täglich mit dem Fahrrad. Dem gestiegenen Gesundheits- und Umweltbewusstsein trägt ein komfortabler Fahrrad-Parkplatz Rechnung und eben die Möglichkeit auch das E-Bike aufzuladen. „Manche fahren respektable Strecken von 20 oder sogar 30 Kilometer täglich mit dem Rad“, weiß der Projektleiter.

#   Mehr Information, Blick hinter die Kulissen oder Gesprächsbedarf? 
Wir sind gerne für Sie da!

Wenn Sie mehr wissen wollen, nutzen Sie unsere Infobox im Internet:
www.erdgas-schwaben.de/infobox

Oder rufen Sie kontaktieren uns:
Bau-Info-Hotline: 0821 9002 – 0
bauinfo@erdgas-schwaben.de

Im Baubüro freuen wir uns über einen persönlichen Besuch
In der Bayerstraße 43 sind wir an jedem zweiten Mittwoch im Monat von 14 bis 17 Uhr für Sie persönlich da.

Hauptverwaltung Augsburg
Bayerstr. 43
Mo – Do: 7:30 – 17:00 Uhr
Fr: 7:30 – 14:00 Uhr